24. bis 28. Februar
Didacta 2015
19. bis 20. März
Hochschultage 201518. Hochschultage Berufliche Bildung an der TU Dresden
Für die MINT-Bildung
in Deutschland
Lehrer-Forum MINT
Infoportal
DQR
Deutscher Qualifikations-
rahmen für lebenslanges Lernen
Unser Partner
Unser Partner: DBV
Broschüre
Broschüre: Studienrichtung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Mitgliederzeitung
Mitgliederzeitung
Seminar Fachpraxislehrer – 4. bis 5.5.2015 - Fulda

BLBS aktuell Nr. 68 (25.02.2015)

Zum Download (PDF)


IHK-Onlineumfrage zur Berufsschulsituation in den IHK-Regionen (29.01.2015)

Am 10. Januar 2015 startet die IHK-Onlineumfrage zur Berufsschulsituation in den IHK-Regionen.


LehrerpreisNeue Runde: Bundesweiter Wettbewerb für Lehrkräfte
„Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“
(29.01.2015)

Der „Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ – eine Initiative des Deutschen Philologenverbands und der Vodafone Stiftung Deutschland – prämiert jedes Jahr 16 Lehrerpersönlichkeiten und sechs Unterrichtskonzepte. Kooperationspartner sind DIE ZEIT und der Cornelsen Verlag.
Informationen unter www.lehrerpreis.de


Weiterentwicklung der berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz (08.01.2015)

Der demografische Wandel stellt für die rheinland-pfälzischen berufsbildenden Schulen und auch die Schulbehörde in den nächsten Jahren eine große Herausforderung dar. Eine zentrale Aufgabe wird sein, wie in dem Flächenland Rheinland-Pfalz das Berufsschulangebot organisiert werden kann, um für die Auszubildenden, die Ausbildungsbetriebe und die Wirtschaft weiterhin ein akzeptables und attraktives Bildungsangebot vorhalten zu können.


„Treffpunkt Berlin“ – Schule effektiv führen (06.01.2015)

Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka tagen Führungskräfte beruflicher Schulen zusammen mit Bildungsexperten, Vertretern der Schulverwaltung und Wissenschaftlern, um aktuelle Schulleitungsfragen zu diskutieren, neue Konzepte kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen, Lösungsansätze mitzunehmen und nicht zuletzt, um einen Überblick über aktuelles „Praxiswissen“ zum effektiven Führen beruflicher Schulen zu gewinnen.


BLBS Positionen auf der Bundeshauptvorstandssitzung am 12.12.2014 in Fulda verabschiedet (17.12.2014)

Inklusion
Jugendberufsagenturen und
Weiterbildung


BLBS: „Hat die Bertelsmann-Stiftung den Bildungsdurchblick verpasst?“ (12.12.2014)

Der Bundesvorsitzende des BLBS kritisiert die neueste Ausgabe des „Chancenspiegels“ der Bertelsmann-Stiftung.


18. Hochschultage Berufliche Bildung (27.11.2014)

Die 18. Hochschultage Berufliche Bildung finden vom 19. bis 20. März 2015 an der TU Dresden unter dem Motto "Bedeutungswandel der Berufsbildung durch Akademisierung?" statt.
Weitere Informationen (PDF)


Im Gespräch mit Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) (15.10.2014)

Am 15.10.2014 besuchte der BLBS Bundesvorsitzende Eugen Straubinger mit seinem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Stefan Nowatschin den Zentralverband des Deutschen Handwerks in Berlin. Mit dem Abteilungsleiter für Bildung, Dr. Volker Born, mit dem die beiden BLBS-Vertreter das Gespräch führten, wurden Themen, wie die gemeinsame Fachkräfteausbildung und –sicherung für den Wirtschaftsstandort Deutschland, die kooperative Weiterentwicklung der dualen Aus- und Weiterbildung, die kooperative Qualitätssicherung der dualen Ausbildung, die Rolle der Ausbilder in der betrieblichen und schulischen Ausbildung, die Erhöhung der Attraktivität der dualen Ausbildung, u.a. auch durch eine gesteigerte Teilnahme an internationalen Mobilitätsprojekten (Erasmus plus), angesprochen.